Gesellschaftliches Engagement der TUM

Die TUM engagiert sich sehr dafür, dass Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung stärker am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können und Expertinnen und Experten in eigener Sache werden.

International Summer School – Inklusive Seminare

Die TUM öffnet ihre Türen für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung. Arbeitsfeld ist die inklusive Lehre an der Fakultät für Sport und Gesundheitswissenschaften.

Partner Special Olympics

Mit außergewöhnlichem Engagement unterstützt die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften unter der Leitung von Dr. Daniela Schwarz und Elke Langbein die Entwicklung und Durchführung aktueller Lehr- und Lernformen. Die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen sind unter anderem Koordinatorinnen der Gesundheitsdisziplin Innere Stärke / Strong Minds sowie wissenschaftliche Beirätinnen und Leiterinnen diverser Bildungsveranstaltungen von Special Olympics, regional, national und international.

Für ihre innovativen Seminare, in denen Studierende zusammen mit Menschen mit einer geistigen Behinderung lehren und lernen, wurden sie mit dem Ernst Otto Fischer-Lehrpreis 2018 gewürdigt.

Die Lehre gestaltet sich international: 2020 findet wiederholt in Kooperation mit dem Trinity College Dublin an der TUM  die „Innovative Summer School – making physical education inclusive and open to all“ statt. In einem weiteren Projekt mit dem Trinity College Dublin und der Universität Barcelona werden ältere Menschen mit einer geistigen Behinderung zu Fitnessanleiter*innen ausgebildet. Die Förderung von Unternehmertum von Frauen in Gesundheitsberufen ist ein neuer Schwerpunkt – in Zusammenarbeit mit einem europäischen Netzwerk führender Universitäten. Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie auf den Team ELDA Seiten.

Feuer und Flamme: Studierende der TUM unterstützen begeistert Special Olympics bei regionalen, nationalen und internationalen Spielen. Seit 2012 nutzen viele die Chance, persönlich Erfahrungen zu sammeln, Sport als Medium für Inklusion zu erleben und sich zu engagieren: so beispielsweise auf den Weltspielen in Austria 2017, den nationalen Sommerspielen 2018 in Kiel und vor kurzem auf den regionalen bayrischen Winterspielen 2019 in Reit im Winkl. Interessierte können sich gerne bei den Dozentinnen Dr. Daniela Schwarz und Elke Langbein melden, jährlich finden Veranstaltungen statt. Ein außergewöhnliches Projekt werden 2023 die Weltspiele in Berlin sein.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften 
Uptown München, Campus D
Georg-Brauchle Ring 60/62
80992 München

Dr. Daniela Schwarz
Telefon: 089 289 24537
E-Mail: daniela.schwarz@tum.de

Elke Langbein
Telefon: 089 289 24474 
E-Mail: elke.langbein@tum.de 

Soziale Partnerschaft mit der Pfennigparade München

Seit 2009 pflegt die TUM eine soziale Partnerschaft mit der Pfennigparade München: Körperbehinderte Menschen der Pfennigparade-Tochterunternehmen arbeiten mit Kollegen und Kolleginnen ohne Beeinträchtigung an der TUM zusammen.