Arten der regulären Kinderbetreuung

Kinderkrippe

Altersbereich: 0-3 Jahre (bzw. bis Übertritt in den Kindergarten)
Kinderkrippen sind Tageseinrichtungen für Kinder von neun Wochen bis zum vollendeten dritten Lebensjahr. Sie haben den gesetzlichen Auftrag der Bildung, Erziehung und Betreuung. Dies erfolgt in altersgemischten Gruppen mit bis zu zwölf Plätzen durch zwei ausgebildete pädagogische Fachkräfte pro Gruppe.

Kindergarten

Altersbereich: 3-6 Jahre (bzw. bis zum Schuleintritt)
Kindergärten sind Einrichtungen im vorschulischen Bereich. Sie dienen der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Kindergruppen sind altersgemischt zusammengesetzt und werden, abhängig von der Öffnungszeit, von zwei oder drei pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften betreut. Eine Gruppe besteht aus maximal fünfundzwanzig Kindern.

Kindertagespflege

Altersbereich: 0-14, aber überwiegend 0-3 Jahre
Unter Kindertagespflege versteht man die Betreuung von Kindern durch eine Tagesmutter bzw. einen Tagesvater. Eine Tagesmutter/ein Tagesvater betreut bis zu fünf Kinder bei sich zuhause zu flexiblen Zeiten im Umfang von mindestens zehn Stunden wöchentlich.
Mehr Informationen auf dem Stadtportal München.

Großtagespflege

Altersbereich: 0-14 Jahre, aber überwiegend 0-3 Jahre
Bei der Großtagespflege arbeiten mehrere Tageseltern zusammen und betreuen ihre Tageskinder in angemieteten, nicht privat genutzten Räumen. Die Kinder werden in einer Gruppe von mindestens sechs bis maximal zehn Kindern von zwei qualifizierten Personen betreut. Die Zusammensetzung der festen Kindergruppe kann altersgemischt sein. Wenn in der Großtagespflegestelle mehr als acht Kinder betreut werden, muss mindestens eine Tagespflegeperson eine pädagogische Fachkraft sein.
Mehr Informationen auf dem Stadtportal München.

Hort

Altersbereich: ab der 1. Klasse, meist bis zur 4. Klasse
Betreuung von Kindern im schulpflichtigen Alter außerhalb des Schulunterrichts. Die altersgemischten Gruppen mit maximal fünfundzwanzig Kindern werden in der Regel von zwei pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften betreut.

Kinderfrau/-mann

Altersbereich: nicht festgelegt
Eine Kinderfrau/ein Kindermann ist eine Fachkraft mit einer qualifizierten Ausbildung in einem pädagogischen oder pflegerischen Beruf. Als Angestellte/r oder selbständige/r Unternehmer/in betreut eine Kinderfrau/ein Kindermann die Kinder im Haushalt der Eltern. Häufig übernehmen Kinderfrauen/-männer neben der pädagogischen Tätigkeit auch Aufgaben im Haushalt.

Au-Pair

Altersbereich: nicht festgelegt
Ein Au Pair ist eine Betreuungsperson zwischen achtzehn und fünfundzwanzig Jahren aus dem Ausland, die gegen Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld bei einer Gastfamilie tätig ist, um im Gegenzug Sprache und Kultur des Gastlandes kennen zu lernen. Beratung und Vermittlung in München finden Sie beim Verein für Internationale Jugendarbeit Ortsverein München e.V.