Workshop für Studierende: Diversity Kompetenz

04. + 05.07.2022 | 09:00-17:00 Uhr | in Präsenz | Sprache: Deutsch | Host: Gender Equality Office & WTG@MCTS | Im beruflichen Alltag sind häufig vielfältige und widersprechende Interessen und persönliche Hintergründe von Mitarbeitenden, Kooperationspartner*innen wie Kund*innen in Einklang zu bringen. Der Aspekt der Diversity-Kompetenz stammt dabei eher aus der Menschenrechtsdebatte. In Firmen und Hochschulen gilt aber auch der Ansatz des Diversity-Managements: Wie kann ich mit der passenden Kombination von Vielfalt das Optimum für ein Projekt, eine Veranstaltung oder das Marketing herausholen?

Unterschiedlichkeiten wie ethnische Herkunft, Hautfarbe, sexuelle Identität, Lebensalter, Geschlecht, Religion oder Behinderung benötigen passende Kompetenzen und methodische Herangehensweisen. Der gute Umgang mit Diversity hängt aber nicht nur von persönlichen Fähigkeiten und Handlungsoptionen ab, sondern auch von institutionellen Voraussetzungen (AGBs, Personalmanagement, Willkommenskultur etc.).

Hier setzt der Online-Workshop an:

• Diversity-Management-Theorie
• Beispiele für Rahmenbedingungen aus Unternehmen und Universitäten
• Reflexion eigener Vielfalt, Kooperations- und Abgrenzungsmechanismen
• Kennenlernen von Teamwork-Grundlagen, konstruktive Strategien und Vernetzungsmethoden

Darüber hinaus führt das Lernprojekt zur kollegialen Fallberatung und kleinen Forschungsarbeiten, um Erkenntnisse in sog. Diversity Papers (Hausarbeiten) festzuhalten.

In diesem Trainingsprogramm finden Sie jedes Semester Kurse für Schlüsselkompetenzen zu Gender & Diversity, Work Life Balance, Leadership, Gruppendynamik und Teamentwicklung oder Change Management. Teilnehmen können Studierende der TUM. Die Kurse können im Rahmen der überfachlichen Grundlagen/Kompetenzen/Qualifikationen anerkannt werden.