Chancengleichheit an der TUM

Wissenschaftliche Begabung, Kreativität und Leidenschaft sind an der Technischen Universität München entscheidend. Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität fördert die TUM Talente. Offenheit und gegenseitige Wertschätzung sieht sie als Fundament wissenschaftlichen Fortschritts.

Erst die Vielfalt der Wissenschaftler*innen, Studierenden und Mitarbeiter*innen macht die TUM zu einer innovativen und dynamischen Universität. Unter dem Motto „Talents in Diversity“ schafft sie deshalb Arbeits- und Studienbedingungen, unter denen alle ihre individuellen Fähigkeiten entfalten können. Das Ergebnis: Studieren und Arbeiten in lebhaften Teams, fruchtbare Debatten, herausragende Forschung.

Um Student*innen und Wissenschaftler*innen in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung sowie in ihrer Lebens- und Karriereplanung zu unterstützen, bieten wir ein breites Spektrum an Angeboten. Im Rahmen von Consulting beraten und unterstützten wir Universitätsmitglieder, Fakultäten und (wissenschaftliche) Institutionen der TUM in der Planung und Umsetzung von Chancengleichheits-Maßnahmen. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht zu den Ansprechpersonen und der Gender & Diversity-Kultur der jeweiligen Fakultät.

Kurzfilm zum 1. Deutschen Diversity-Tag

Typisch TUM?

Wer, wie, was ist die TUM? Ein augenzwinkernder Kurzfilm von Tobias Grabmeier und Martin Rothbucher über Klischees und Stereotype an der Technischen Universität München.

Mit englischen Untertiteln